Mittwoch, 26. März 2014

(klick für groß)




Bunte Tupfer, Frühlingszeichen -
Farben, Formen ohnegleichen...
Blumen, Blüten, Gartenfreud'
Herz und Sinne, Frühlingszeit!

© Oskar Stock (*1946)


♥♥♥

Donnerstag, 20. Februar 2014

(klick für groß)

Foto vom 23.01.2014

Bäume könnten uns lehren,
uns dem Wind des Lebens hinzugeben.

© Anke Maggauer-Kirsche


♥♥♥

Dienstag, 4. Februar 2014

(klick für groß)


Gehe nicht, wohin der Weg führen mag,
 sondern dorthin, wo kein Weg ist, 
und hinterlasse eine Spur.

Jean Paul


♥♥♥

Sonntag, 26. Januar 2014

(klick für groß)


Bäume haben etwas Wesentliches gelernt:
nur wer einen festen Stand hat und trotzdem beweglich ist,
überlebt die starken Stürme.

© Anke Maggauer-Kirsche


♥♥♥

Dienstag, 21. Januar 2014


(klick für groß)


Dornen und Disteln stechen sehr, falsche Zungen noch viel mehr.

Clemens Brentano (1778 - 1842)


♥♥♥

Sonntag, 19. Januar 2014


(klick für groß)


Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.

(Pearl S. Buck  1892 – 1973 )


♥♥♥

Samstag, 11. Januar 2014


(klick für groß)


Das Gestern ist fort, das Morgen nicht da: Leb` also heute!

(Pythagoras)


♥♥♥

Donnerstag, 9. Januar 2014


(klick für groß)


Man kann nicht jeden Tag etwas Großes tun, aber gewiss etwas Gutes.

© Friedrich Schleiermacher (1768-1834)


♥♥♥

Sonntag, 29. Dezember 2013


(klick für groß)




Freude, die keinen Grund braucht - das ist der Himmel.

Andreas Tenzer


♥♥♥


Samstag, 28. Dezember 2013

*Für euch*

(klick für groß)


Eine gute Tat ist eine solche,
die ein Lächeln der Freude auf das Antlitz eines anderen zaubert.

Muhammed
 

♥♥♥


Freitag, 27. Dezember 2013

*Jahresende*

(klick für groß)
 
 
Das alte Jahr schließt seine Pforten,
man dreht sich um und schaut zurück,
ob gut es oder schlecht geworden,
man sieht es nun auf einen Blick.
 
(unbekannt)
 
 
♥♥♥
 

Sonntag, 22. Dezember 2013

*4.Advent*

(klick für groß)
 
 
Zeit für Liebe und Gefühl,
heute bleibt‘s nur draußen kühl.
Kerzenschein und Plätzchenduft -
Weihnachten liegt in der Luft.

(Verfasser unbekannt)
 
 
 
...`Schönen 4.Advent!, @alle!...
 
 
(♥Die Deko wurde von meiner Tochter (5), im Kindergarten gebastelt!♥)
 
 
♥♥♥
 


Sonntag, 15. Dezember 2013

*3.Advent*

(klick für groß)
 
 
Advent
 
 Es treibt der Wind im Winterwalde,
 die Flockenherde wie ein Hirt,
 und manche Tanne ahnt, wie balde
 sie fromm und lichterheilig wird,
 und lauscht hinaus.
Den weißen Wegen
 streckt sie die Zweige hin – bereit,
 und wehrt dem Wind und wächst entgegen,
 der einen Nacht der Herrlichkeit.
 
© Rainer Maria Rilke (1875-1926)
 
 
Ich wünsche, all meinen lieben Lesern/-innen, einen schönen 3.Advent!
 
 
♥♥♥


Samstag, 14. Dezember 2013

*Systemwechsel*

...von Samsung zu Sony SLT-A58 SLR-Digitalkamera... 
 
1.Testbilder
 
(klick für groß)




 
 
Ich freue mich, bin zufrieden und endlich (nach Olympus und Samsung) "angekommen"! ;o)
 
 
♥♥♥
 
 

Donnerstag, 12. Dezember 2013

*weiße Rose*

(klick für groß)
 
 
Nun weiß man erst, was Rosenknospe sei,
Jetzt, da die Rosenzeit vorbei;
Ein Spätling noch am Stocke glänzt
und ganz allein die Blumenwelt ergänzt.
 
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
 
 
 
♥♥♥

Sonntag, 8. Dezember 2013

*2.Advent*

(klick für groß)
 
 
Die stille Zeit
 
Die Winterwelt zieht uns in ihren Bann,
die Luft so rein und kalt und klar,
die Welt hält kurz den Atem an –
in der schönsten Zeit im Jahr!

Die Schneeflöckchen im sanften Tanz,
Ruhe und Frieden für den einen Moment,
mit Kerzenschein und Lichterglanz
kommt die stille Zeit – Advent!
 
© 2012 Adventsgedichte.org (Tim Seeger GmbH)
 
~
 
Ich wünsche euch allen, einen gemütlichen und schönen 2.Advent!
 
 
♥♥♥


Sonntag, 1. Dezember 2013

*Advent, Advent*

(klick für groß)
 

 Advent, Advent,
ein Lichtlein brennt!
Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier,
dann steht das Christkind vor der Tür!

(Volksgut)

 
...Schönen 1.Advent, euch allen...
 
 
♥♥♥



Freitag, 29. November 2013

*Auf Wiedersehen, November*

...2013...
 
 
(klick für groß)
 
 
 
November
 
Schwarzbefrackte kahle Bäume,
stehen nass in den Alleen.
Nebel löscht die Farbenträume,
schweigend im vorübergehen.
Und die Häuser, müd und leise,
ducken sich im Nebelhauch.
Einsam klingt der Krähen Weise,
überm Dache kriecht der Rauch.
 
© Ingrid Herta Drewing
 
 
♥♥♥
 


Montag, 25. November 2013

*Hochspannung*

...im Umspannwerk Schmölln...
(Sachsen)
 
 
 
(klick für groß)

 
 
♥♥♥



Sonntag, 24. November 2013

*Totensonntag*

 ...Gedenktag für die Verstorbenen...
 
(klick für groß)
 
 
Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.
 
(Joh. Wolfgang v. Goethe)
 
 
♥♥♥


Samstag, 23. November 2013

*begabte Vögel*

 
(klick für groß)
 
 
Nutze die Talente, die Du hast.
Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.
 
(Henry van Dyke  *1852 - 1933* )
 
 
♥♥♥
 


Dienstag, 17. September 2013

*Freude*

 
(klick für groß)
 

Das große Glück ist die Summe kleiner Freuden.
 
Andreas Tenzer

 
♥♥♥
 


Mittwoch, 11. September 2013

*Straßenfotografie*

 
(klick für groß)
 
 
 
♥♥♥


Samstag, 7. September 2013

*s/w*

(klick für groß)


Welche Schwelle du auch immer betrittst,
es möge jemand da sein,
der dich willkommen heißt.

aus Irland


♥♥♥


Mittwoch, 4. September 2013

(klick für groß)

...Der Himmel ist blau...

Der Himmel ist blau,
Die Erde so grün,
O lass uns ein wenig
Nach Süden hin ziehn!

Dort blühet die Myrte,
Orangen sind frisch,
Dort decken die Blüten
Dir freundlich den Tisch.


Friederike Kempner (1828 - 1904)


♥♥♥


Sonntag, 1. September 2013

*Schönes*

(klick für groß)
 
 
Jeder, der sich die Fähigkeit erhält,
Schönes  zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka

 
♥♥♥
 

Freitag, 30. August 2013

*lächeln...*

(klick für groß)
 
 
Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.
 
Charlie Chaplin
 
  
♥♥♥



Montag, 26. August 2013

*Gelb*

(klick für groß)
 
 
„So ist es der Erfahrung gemäß,
dass das Gelbe einen durchaus warmen und behaglichen Eindruck mache.
 Das Auge wird erfreut, das Herz ausgedehnt, das Gemüt erheitert,
eine unmittelbare Wärme scheint uns anzuwehen.“
 
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
 

♥♥♥


Donnerstag, 22. August 2013

*Uhr*

(klick für groß)


Auch die kostbarste Uhr zählt nicht mehr als 60 Minuten in der Stunde.

(unbekannt)

 
♥♥♥


Freitag, 16. August 2013

*Drohendes Verhängnis*

 
(klick für groß)
 
 
Es machen sich die Fliegen, ein luftig Tanzvergnügen.
 Der Frosch, der denkt:
 Nur munter! Ihr kommt schon noch herunter!
 
(Wilhelm Busch, 1908)
 
 
♥♥♥


Dienstag, 13. August 2013

*Rosen*

(klick für groß)
 

 
Noch ist die blühende, goldene Zeit, noch sind die Tage der Rosen.
Otto Roquette (1824 - 1896)
 
 
♥♥♥


Samstag, 10. August 2013

*Säen und Ernten*

 
(klick für groß)
 
 
Wie du säst, so wirst du ernten.

  Lateinische Lebensweisheiten
 
 
♥♥♥
 

Montag, 5. August 2013

*Stille*

(klick für groß)


Die Stille stellt keine Fragen,
aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben.
©Ernst Ferstl
 (* 19. Februar 1955, in Neunkirchen in Niederösterreich)
 
 
♥♥♥


Freitag, 2. August 2013

*Hortensie*

(klick für groß)


Was der Sonnenschein für die Blumen,
 ist das lachende Gesicht für die Menschen.
 
Joseph Addison (1672 - 1719)
 
 
♥♥♥


Mittwoch, 31. Juli 2013

*Feldarbeit*

...alte landwirtschaftliche Geräte...
 
(klick für groß)








 
 
♥♥♥